Der Reepsholter Maibaum wurde dieses Jahr durch den Boßelverein aufgestellt. Bei der Traditionsveranstaltung traten auch der Posaunenchor sowie eine Tanzgruppe auf.

19Das Aufstellen des Maibaums ist nicht nur in Reepsholt eine beliebte Tradition, die gerne gepflegt wird. Das Schmücken und Aufstellen des Baumes wird seit einigen Jahren wechselweise von einem der zahlreichen Vereine im Dorf übernommen - dieses Jahr war nun "Ostfreesland" dran und meisterte diese Aufgabe natürlich mit Bravour.

Aufgrund des perfekten Briefings vom 1. Vorsitzenden Willi Rahmann, der urlaubsbedingt abwesend war, konnte aber auch nichts schiefgehen. Jeder wusste was zu tun war und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Während sich die Männermannschaften um den Baum, das Grünzeug und schließlich ums Kranzbinden kümmerten war es den Damen vorenthalten, den Schmuck herzustellen.

Am 1. Mai um 13:00 Uhr war es dann endlich soweit: Musikalisch begleitet vom Reepsholter Posaunen-Chor wurde der Baum geschmückt und unter tatkräftiger Mithilfe aller aufgerichtet. Da das Wetter mitspielte geschah das Ganze unter reger Anteilnahme der Dorfgemeinschaft. Abgerundet wurde das Event durch die sehenswerte Performance der Wiesmoorer Jazztanz-Formation.

Hier geht es zur Fotogalerie»

 

Wir halten Dich auf dem Laufenden. Klicke nachstehend auf "Anmelden", trage Deinen Vornamen und Deine Mailadresse ein und schon erreichen Dich alle wichtigen Informationen zum Verein, zu Terminen und besonderen Events bequem und einfach per Newsletter!